Das Teamworking Modul

Perfekt vernetzt am Messestand dank Terminbuchungs-Funktion und Entwurfsmodus für neue Leads

 

Wer kennt es nicht – das Gedränge am Messestand ist groß, die Interessenten stehen Schlange. Doch wann hat welcher Mitarbeiter Zeit für ein Gespräch mit einem Interessenten? Mithilfe des Teamworking-Moduls der SIMLEA Lead App behalten Sie in einem gemeinsamen Terminkalender für alle Mitarbeiter am Messestand einfach den Überblick über die Auslastung Ihres Standpersonals. Im neuen Entwurfsmodus der App lassen sich die Daten spontaner Standbesucher einfach vorerfassen.


Das Teamworking-Modul optimiert die Kommunikation der Mitarbeiter am Messestand


Im Entwurfsmodus neue Kontakte vorerfassen

Erfassen Sie die Daten Ihrer Standbesucher an der Infotheke Ihres Messestandes vor und ordnen Sie Ihnen einen freien Standmitarbeiter zu.

Leadvorerfassung am Messestand – so funktioniert‘s

1. Der Mitarbeiter an der Infotheke erfasst die Daten eines Standbesuchers im Entwurfsmodus vor und speichert sie als Entwurf ab.

2. Es öffnet sich eine Liste mit dem Status aller Messestand-Mitarbeiter (verfügbar, abwesend, nicht verfügbar)

3. Der Inhaber des Entwurfsmodus sucht einen Standmitarbeiter als Gesprächspartner für den Interessenten aus.

 

 

 

 

 

4. Dieser Gesprächspartner erhält eine Push-Benachrichtigung und kann den vorerfassten Lead direkt unter „Warteschlange“ abrufen. Falls der Mitarbeiter zu lange in einem anderen Gespräch aufgehalten wird, ist es im Entwurfsmodus auch möglich, nachträglich noch einen anderen Standmitarbeiter als Gesprächspartner auszuwählen.

5. Der Standmitarbeiter bearbeitet das Formular im Gespräch mit dem Interessenten weiter und schließt es final ab.

Jeder Mitarbeiter kann im Entwurfsmodus arbeiten, wenn der Administrator ihm diese Rolle zugeteilt hat.

Vor und während der Messe – Terminvereinbarungen mit Standmitarbeitern

Für mehr Kundenorientierung und eine bessere Planbarkeit – mit der Terminbuchungs-Funktion der SIMLEA Lead App verwalten Sie die Termine Ihrer Standmitarbeiter bestmöglich!


In vier Schritten zum vereinbarten Termin

1. Binden Sie ein Kontaktformular zur Terminvereinbarung in zwei Schritten auf Ihrer Website ein.

→ Generieren Sie mit dem Formulargenerator im Backend der App den iFrame Code für das Kontaktformular.

→ Fügen Sie den iFrame Code in den HTML Code Ihrer eigenen Website ein.

2. Wenn Interessenten schon vor der Messe einen Termin an Ihrem Messestand vereinbaren möchten, füllen sie das Formular aus und können – wenn Sie dies wünschen – auch bereits ihren Gesprächspartner selbst festlegen.

3. Sobald der Administrator die Terminanfrage erhalten und sie einem Mitarbeiter zugeordnet hat, verschickt die App eine Outlook-Einladung an den Interessenten und den Standmitarbeiter.

4. Im Falle einer Terminänderung erhalten beide ein automatisiertes Update des Outlook-Termins.


Die Vorteile der Terminvereinbarungs-Funktion

  • In der App informiert ein Ampelsystem über den Verfügbarkeitsstatus sämtlicher Mitarbeiter am Messestand. Letztere verwalten ihren Status selbst, indem sie ihn entweder auf "verfügbar", "abwesend" oder "nicht verfügbar" setzen.
  • Innerhalb des Terminkalenders können Sie nach einzelnen Mitarbeitern filtern, sich deren Dienstpläne anschauen und Termine für sie eintragen.
  • Der Mitarbeiter, der im Entwurfsmodus arbeitet, kann zusätzlich festlegen, wo genau die Gesprächstermine am Messestand stattfinden sollen (z.B. Stehtische, Besprechungsräume).

Sowohl die Terminvergabe-Funktion als auch der Entwurfsmodus zur Leaderfassung der SIMLEA Lead App bieten ausstellenden Unternehmen auf Messen viele Vorteile. Die verbesserte Organisation und Planbarkeit am Messestand ermöglichen es Ausstellern, sich ihre Arbeit während der Veranstaltung effizient einzuteilen und sich auf ihre Standbesucher bestmöglich einzustellen.

Was können wir für Sie tun

Kontaktinformationen „alivello“ Solutions

Bahnhofstraße 34

D-68526 Ladenburg

+49 (0)6203 / 4016 -150

+49 (0)6203 / 4016 -151

sales@simlea.com